Baby

5.10 

Beschreibung

Wie sieht es aus, sich durch die Linse zu verlieben? Ziehen Sie für die Plätze in der ersten Reihe zu einem leidenschaftlichen und unbestreitbar verletzlichen Solo-Strip-Necker, um Ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Baby ist eine epische Darstellung transfemininer Lebendigkeit und unverfälschten kreativen Ausdrucks und fängt ein Gespräch zwischen Muse und Kamera ein, das seinesgleichen sucht. Gespielt von der verspielten Bewegungskünstlerin Manon Praline, eingefangen von Evie Snax und zu einer ephemeren Partitur von Azaadi-Popstar Kohinoorgasm; Baby ist ein Porträt von queerer Romantik, Besessenheit, radikaler Selbstakzeptanz, Freiheit und lesbischer Eitelkeit.

Regie und Schnitt: Evie Snax
Score: Kohinoorgasm

Length:

5:51

Director:

Performer

Manon Praline