Kunstporno

 

Die Kategorie KUNSTPORNO beinhaltet Kurzfilme, die pornografische Themen kritisch mit den Mitteln des Pornofilmes verhandeln. Sie folgen dabei künstlerischen, politischen und intellektuellen Ansprüchen und zeigen ein Spiel mit Konventionen, Ästhetiken, Medien, Geschlechterrollen und sexuellen Praktiken.
Die Idee von Kunstfilmen mit sexuellem Inhalt ist es folglich, der Masse an Mainstream-Produktionen etwas entgegenzusetzen. Einige der Filme gestalten deswegen erotische Gegenvisionen, andere wollen Denkimpulse liefern, indem sie Zusehende vor den Kopf stoßen und sie vielleicht sogar irritieren.