D00350_BiggerTheBetter_018

Bijou Video

the fathers of vintage classics

Bijou Video benennt eine umfangreiche Filmbibliothek, die ihren Schwerpunkt auf schwule Sexualität legt. Bijou Video verkauft und sammelt Vintage Filme mit sexuellem Inhalt für Erwachsene und restauriert und remastert seit 1999 sein Archiv aus einer Vielzahl an Materialien aus den 60er- und 70er-Jahren (16-mm-Film, 1-Zoll-Master, 3/4-Zoll-Band usw.).

Bijouworld, oder auch Bijou Video genannt, ist das älteste schwule Unternehmen für Erotik der Welt seit 1970.

Bijouworld fand seinen Anfang im Bijou Theatre, das auch als “The Bijou” bekannt war. Es bezeichnete einen Theater- und Sexclub für schwule Erwachsene in der Altstadt von Chicago, der 1970 eröffnet wurde und sich bis September 2015 erhalten konnte. Bijou Video, der Filmarm von Bijou, produziert(e) und kauft(e) außerdem viele Filme mit explizitem schwulem Inhalt aus den 1970er und 1980er Jahren. Die Filme sind größtenteils in Spielfilmlänge gehalten und enthalten wunderschöne Geschichten, die an Kinotraditionen erinnern. Heute werden diese Filme als Bijou Classics bezeichnet.

Bijou Video ist das einzige Unternehmen für Gay Classic Porn und restauriert seit den 1990er Jahren bis heute Filme (Hand in Hand, Steve Scott, Al Parker usw.). Bijous Geschäft umfasst klassische schwule Vintage-Pornos, Filmplakate und schwule Magazine (Kultur, Pornos, Erotik, Geschichte usw.) von 1895 bis 2000. Wegen ihres Inhalts steht Bijouworld stetig in Rechtsstreitigkeiten mit Bundes- und Landesregierungen, um im Geschäft bleiben zu können, aber konnte sich bislang für die LGBTQIA+ Community gut durchsetzen.

Neben queeren Filmen enthält Bijou Video aber auch Filme mit heterosexuellen Inhalten und bietet für jede Person etwas.