feuer.zeug

Feuerzeug Kira Kurz, Leon Schmalstieg, fudders ClubcafÈ, Retour, Feuerzeug, feministischer Porno, Start-Up Freiburg, femporn

Produktionsfirma

feuer.zeug ist ein Projekt aus Freiburg (Deutschland) welches sich zum Ziel gesetzt hat feministische Pornos zu machen, die Sex in einem realistischen Setting zeigen. Ihr erster Film RETOUR bedient sich des klassische Porno-Motivs ‚Kennenlernen beim Trampen‘, interpretiert es jedoch völlig neu. Ihr zweiter Film SEESEITEN widmet sich dem Thema Masturbation und handelt von Auslösern und Gefühlen, der Wandelbarkeit sexueller Orientierung und von Masturbation als selbst- und fremdbezogenen Akt. Und natürlich geht es um die Frage, wie Masturbation filmisch dargestellt werden kann. Der Film gibt darauf seine ganz eigenen Antworten und zeigt die drei Protagonist*innen am See, im Licht eines endenden Sommers.

Biographie

Die Gruppe um Kira Renée Kurz und Leon Schmalstieg möchte jedoch nicht nur faire feministische Pornographie produzieren, sondern auch dafür sorgen, dass die Darstellung von Sexualitäten offener diskutiert wird.

Dafür veranstaltet feuer.zeug Vorträge und Diskussionsabende und versucht, das Thema Porno auch in der Öffentlichkeit zu behandeln.