lina_bembe_portrait_1

Lina Bembe

the sensual

Lina Bembe ist eine mexikanische Performerin, Filmemacherin und Autorin und lebt in Berlin. An alternativer pornografischer Arbeit interessiert es sie, Scham und Stigma -, die mit Sexualität als auch Pornografie einhergehen - zu entkräften. Lina ist außerdem ein Mitglied der Gruppe "Sex School Hub", die filmisch in eine Sex School einlädt und sexuelle Bildung auf erotische Art und Weise lehrt.

Lina nimmt an Alternativ-Porn-Produktionen von renommierte queeren und feministischen Regisseur*innen teil, die von Amateur*innenarbeit bis hin zu queeren Post-Porn-Geschichten reichen. Ritual Waves ist ihr Regiedebüt.

Auf der anderen Seite setzt sich Lina stark für Sexualerziehung ein. Mit Hilfe von Filmprojekten möchte sie diese spielerisch verbreiten und steht dafür vor als auch auch hinter der Kamera.

Lina Bembe bei TEDx