Val Elefante

val-elefante

Harvard graduates also deal with alternative pornography

Ihre Filme sind lustig und aufregend. Ihr Ziel: Sex durch ethische Produktionspraktiken, Stigmatisierung von Handlungssträngen und letztendlich Raum für sichere und radikale sexuelle Erkundung zu normalisieren. Val arbeitet auch als Community Manager bei Lips, einer aufstrebenden Social-Media-Plattform, die darauf abzielt, einen sicheren Raum für die Selbstdarstellung von Frauen * und der LGBTQIA + -Community zu schaffen.

Biographie

Val ist eine sexpositive feministische Autorin und Filmemacherin. Sie schloss ihr Studium 2019 in Harvard ab, wo sie Sozialwissenschaften studierte und ihre Abschlussarbeit über feministische und queere Debatten über Pornografie mit dem Titel "Beyond Pleasure and Danger: Autonomy and the Ethics of Pornography” (“Jenseits von Vergnügen und Gefahr: Autonomie und Ethik der Pornografie") schrieb.

Produktionen