Unbridled

5.90 
 

Beschreibung

Der Debütfilm von Thousand Faces basiert auf einem Theaterstück der Theatergruppe Second Self Ensemble.

Das Stück (genannt "Black Beauty in Irons") dreht sich um Kink-, Fetisch- und BDSM-Themen. Insbesondere die Erfahrung mit Tier-Rollenspielen (genauer gesagt, Pony-Spielen oder Ponyplay) wird zum Thema. Thousand Faces zielt in dem Film darauf ab, ein Mainstream-Publikum in ein Gespräch über Identität, Konsens/Einwilligung und alternative Ausdrucksformen zu ziehen.

___

Co-Regie: Simon Christopher

Preise:
"Audience Choice Award" - Nuit Raunch Festival 2018
"Best Short", "Best Male Performance" and "Best Female Performance" - Fetisch Film Festival 2018

Festivals:
Toronto International Film Festival 2018
London Porn Film Festival 2018
Seattle Erotic Film Fest 2018

Length:

10:18

Director:

Performer

Eryn Rose, Marcus Quillan